Traditionslinie im Westen – Europa

Traditionslinie im Westen – Europa

Seit den späten 60er Jahren des letzten JahrhundertsAm 17. July 1967 verließ der Mönch Taisen Deshimaru Japan und reiste nach Frankreich mit der Mission, die Sotozen Praxis nach Europa zu bringen.
In den 70er Jahren gab Taizan Maezumi Roshi seinem Schüler Dennis Genpo Merzel den Auftrag, Meister Deshimaru bei dieser Mission zu unterstützen und schickte ihn nach Europa.
hat Zen auch in Europa Wurzeln getrieben. Die Soto-Schule hat die wichtigsten europäischen Tempel in einem kurzen Video (16:45 Minuten) portraitiert.

Der Zenriver Tempel von Tenkei Coppens Roshi und Myoho Gabrysch Roshi in Holland wird ab Minute 13:45 vorgestellt. Tenkei Roshi und Myoho Roshi sind hochrespektierte Mitglieder der Soto-Zen Schule – und gehören zu unserer White-Plum Zen-Linie, die nun auch in Deutschland Früchte trägt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Video nutzt YouTube’s „erweiterten Datenschutzmodus“: den YouTube NOCOOKIE CODE. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Suche

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, so schnell wie möglich zu antworten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an die E-Mail-Adresse duesseldorf@kanzeon.de widerrufen.

Übersetzung