Zen Geschichte


Lassen Sie sich begeistern von der Geschichte des Zen-Buddhismus, von seinen Anfängen in China bis zur Verbreitung in Japan und darüber hinaus bis heute.

In Memoriam Martha Ekyo Maezumi

Zum Gedenken an Martha Ekyo Maezumi

Ekyo-San Maezumi starb friedlich am Sonntag, den 10. April 2022, in ihrem Haus in Kalifornien. Ekyo war die Ehefrau unseres verstorbenen geschätzten Lehrers und Gründers der White Plum Zenlinie, Taizan Maezumi Roshi. Sie waren seit 1975 verheiratet und haben drei Kinder: Kyrie, Yoshi und Yuri, und ein Enkelkind.
Zum Gedenken an Martha Ekyo Maezumi
Maezumi Roshi

Schätzen Sie Ihr Leben…

Der Ehrwürdige Hakuyu Taizan Maezumi Roshi, der maßgeblichen Einfluss auf das Wachstum des Zen-Buddhismus in den Vereinigten Staaten hatte, wurde im Alter von elf Jahren zum Soto-Zen-Mönch ordiniert. Er erhielt Abschlüsse in orientalischer Literatur und Philosophie an der Komazawa-Universität und studierte in Sojiji, einem der beiden wichtigsten Soto-Klöster in Japan.

Schätzen Sie Ihr Leben…

Traditionslinie im Westen – Europa

Seit 1967 hat Zen auch in Europa Wurzeln getrieben. Die Soto-Schule hat die wichtigsten europäischen Tempel in einem kurzen Video portraitiert.

Traditionslinie im Westen – Europa
Das Emblem des Eiheiji Tempels, eines der Haupttempel der Soto-Zen-Schule.

Traditionslinie im Westen – USA

Im letzten Jahrhunderts wurden die Samen gelegt für Zen im Westen. Die Soto-Schule hat die Ereignisse in einem Video portraitiert. Taizan Maezumi Roshi, einer dieser Protagonisten, ist der "Großvater" unserer Zen-Linie in Deutschland.

Traditionslinie im Westen – USA

Scannen Sie den QRCode für Kanzeons‘ Daten

Kanzeon Sangha QRCode

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, so schnell wie möglich zu antworten!

Übersetzen